Seen & Flüsse



Seen & Flüsse


Von der unscheinbaren Quelle zum kleinen, sacht fließenden Rinnsal, zum Bach, zum Fluss und zuletzt zum breiten, ruhigen, tiefen Strom. So finden sich alle Wasser zusammen in Richtung Meer fließend wieder.

Verschiedene Farben und Stimmungen, je nach Wetter und Jahreszeit, lassen sich ausdrucksvoll in Ölbildern und Acrylbildern festhalten. Besondere Effekte eines ruhig dahinfließenden Gewässers mit seinen Uferbereichen erzielt man, wenn man verschiedene Lichtverhältnisse malt. (Sonnenaufgang in Flussauen oder Seerandgebieten, Sumpflandschaften oder Uferregionen).

Die Vegetation spielt eine große Rolle in der Darstellung der Stimmung auf dem Ölbild oder Acrylbild. Besondere Detailansichten von Gräsern, Spiegelungen oder Steinen auf dem Gewässergrund haben eine besondere Wirkung auf den Betrachter.

Die Pflege eines Landschafts-Ölbildes ist denkbar einfach. Die Bilder werden mit einem hochwertigen Firnis behandelt. Die Leuchtkraft der Farben bleibt somit über Jahrzehnte erhalten. Mit einem weichen, leicht feuchten Lappen über die Bildfläche gehen, den Rahmen damit entstauben und viele Jahre lang Freude an hervorragender Farbbrillanz und Ausdruckskraft des handgemalten Bildes genießen.

Wer sich gerne selbst einmal mit Landschaftsmalerei und Ölfarben bzw. Acrylfarben versuchen möchte, findet in meinem BLOG interessante Hintergründe, zahlreiche Anleitungen, Materiallisten und Tipps zur modernen Ölmalerei und Acrylmalerei.