Berge & Täler



Berge & Täler


Ohne Berge gibt es keine Täler, so sagt man. Einsame Höhen, besondere Pflanzen und ein berauschender Blick in weite Ferne. Eine Wanderung in den Bergen mit der Fotokamera lohnt sich immer. Die schönsten Bergfotos als Vorlage zum Malen zu nutzen, bringt besondere Ergebnisse. Ein malerischer Sonnenuntergang in den Bergen oder ein nebelverhangenes Tal. Alles das sind besondere Motive für wundervolle Gemälde, ob Ölbilder oder Acrylbilder.

Eine Ausstellungsfläche an den Wänden eines Hotels in den Bayerischen Alpen mit handgemalten Berglandschaftsbildern zu schmücken, ist der perfekte Platz und das passende Ambiente. Gäste sehen sich gerne diese aus der Region stammenden Urlaubserinnerungen an und greifen gerne zu. Am Kamin, im Esszimmer, über dem Schreibtisch – Eine Berglandschaft in Ölfarben lässt die Gedanken beim Anblick in die Ferne schweifen.

Die Pflege eines Berglandschaften-Ölbildes ist denkbar einfach. Die Bilder werden mit einem hochwertigen Firnis behandelt. Die Leuchtkraft der Farben bleibt somit über Jahrzehnte erhalten. Mit einem weichen, leicht feuchten Lappen über die Bildfläche gehen, den Rahmen damit entstauben und viele Jahre lang Freude an hervorragender Farbbrillanz und Ausdruckskraft des handgemalten Bildes genießen.

Wer sich gerne selbst einmal mit Landschaftsmalerei und Ölfarben bzw. Acrylfarben versuchen möchte, findet in meinem BLOG interessante Hintergründe, zahlreiche Anleitungen, Materiallisten und Tipps zur modernen Ölmalerei und Acrylmalerei.